ZBI-Header
Ingenieure fordern Modernisierung der Infrastruktur
Verkehrs- infrastruktur- finanzierung
Momentaufnahme und Ausblick
Digitale Agenda und Verkehrs- infrastruktur im Fokus
ZBI Broschüre
ZBI-Präsidium
Das ZBI-Präsidium mit StS Iris Gleicke

Digitalisierung braucht ein starkes Europa!

IfKom und der Europaabgeordnete Axel Voss bewerten die Bedeutung der europäischen Regelungen für die internationale Wettbewerbsfähigkeit Europas

ifkom 15 8 29 thumbEuropa muss sich angesichts dominierender amerikanischer Internet-Konzerne und asiatischer Technikproduzenten den Herausforderungen der Digitalisierung zukunftsorientiert und mit einheitlichen Rahmenbedingungen stellen. Axel Voss (CDU), Mitglied des Europäischen Parlaments, bekräftigt gegenüber dem Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) die Rolle und Bedeutung des europäischen Gesetzgebers für eine erfolgreiche Wirtschaft und den Zugang der Bürger zur digitalen Welt. Heinz Leymann, IfKom-Bundesvorsitzender und Andreas Hofert, Mitglied des IfKom-Bundesvorstands, stimmen mit dem Europaabgeordneten und Datenschutzexperten überein, dass sich nur mit europäischen Richtlinien und Standards ein erfolgreicher Nutzen aus der Digitalisierung ziehen lässt.

Weiterlesen...

Verkehrsverbände demonstrierten gestern gegen die reguläre Einführung der Gigaliner

Allianz pro Schiene versammelte Kooperationspartner zur gemeinsamen Kundgebung am 25.08.15 vor dem Brandenburger Tor.

vdei 15 8 26 1 thumbAuf der Demonstration am Brandenburger Tor, zu der unter anderem die Allianz pro Schiene, die EVG, der ökologische Verkehrsclub VCD und die Automobilclubs ACV und ACE aufgerufen hatten, sprachen sich Vertreter aus Verbänden und Politik gegen die geplante Einführung der Riesen-Lkw aus.

Neben dem historisch bedeutsamen Ort der Kundgebung, sorgte vor allem der eindrucksvolle Gigaliner für Aufmerksamkeit, der die tatsächlichen Ausmaße der Lang-Lkw im Vergleich zum normalen Lkw plastisch vor Augen führte.

Weiterlesen...

Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure demonstriert gegen Gigaliner

„Als Befürworter des Schienenverkehrs möchten wir auf die Probleme und Risiken der flächendeckenden Gigaliner Nutzung hinweisen und dazu anregen, sich kritisch mit Vor- und Nachteilen beider Transportmittel auseinanderzusetzen, bevor der Gütertransport verstärkt von der Schiene auf die Straße verlegt wird“, so Thomas Mainka, Präsident des Verbandes Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI).

Weiterlesen...

Engelke folgt Rogall-Grothe als Staatssekretär im Bundesministerium des Innern

Hans-Georg Engelke wurde am 10. August 2015 von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière zum Staatssekretär im Bundesministerium des Innern BMI ernannt. Er verantwortet damit unter anderem die Grundsatzfragen der Innenpolitik sowie das Staats- und Verfassungsrecht. Außerdem ist er zuständig für die Themen Sport, Öffentlicher Dienst und die Zentralabteilung des Innenministeriums. Darüber hinaus ist er Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik und verantwortlich für die Organisation und Modernisierung der Verwaltung.

Weiterlesen...

IfKom: Behörden müssen durch Digitalisierung bürgerfreundlicher werden

Die Chancen der Digitalisierung werden von der öffentlichen Verwaltung noch zu wenig genutzt, um Transaktionen mit Bürgern und Unternehmen zu vereinfachen. Die Nutzung der e-Government-Angebote stagniert in Deutschland, während sie in Österreich und der Schweiz zunimmt. Der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) fordert, die Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnik besser zu nutzen. Dazu müsse sich aber die öffentliche Verwaltung in weiten Teilen von bisherigen Strukturen verabschieden.

Weiterlesen...

Termine

loader

ZBI-Nachrichten

ZBI 2 3 15 170x240

ZBI-Broschüre

zbi-brosch