ZBI LOGO 1200 tp

IoT: Kommt nach dem Connectivity-Hype die Security-Skepsis?

Experten zwischen everything-that-can-be-connected-will-be-connected und Kampf um „angemessene” Sicherheit

IfKom Pressefoto 6 2020 02 21 prvwSeit vielen Jahren wird über die potenziell riesige Bedeutung des Internet der Dinge diskutiert. Bis zu 100-mal so groß wie das personenbezogene Internet solle das IoT werden, so einige Futuristen. Selbst wenn die Prognosen gewagt waren und schon deutlich korrigiert wurden: Viele Experten können sich nach wie vor gut vorstellen, dass das IoT Kurs auf den Massenmarkt nimmt, wenn denn die Business Cases klar und die Anwendungen sicher wären.

Weiterlesen ...

Innovative Projekte für das Bauen von morgen gesucht

kaleb tapp 1deQbU6DhBg unsplash prvwBMI und BBSR starten neue Förderrunde des Innovationsprogramms Zukunft Bau. Das Innovationsprogramm Zukunft Bau des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) setzt mit den Programmteilen Zukunft Bau Forschungsförderung, Zukunft Bau Ressortforschung und Zukunft Bau Modellvorhaben wichtige Impulse für das Bauwesen. Für die Zukunft Bau Forschungsförderung läuft die Förderrunde 2020. Anträge für Forschungsvorhaben können bis zum 1. Juli 2020 beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung eingereicht werden.

Weiterlesen ...

IfKom: Deutschland braucht ein flächendeckendes und leistungsfähiges 5G Mobilfunknetz

IfKom Pressefoto 5 2020 02 20 02 prvwKreis Warendorf. Freckenhorst. Nach der Frequenzvergabe im Frühjahr 2019 muss der Ausbau nun zügig erfolgen. Dazu stellen sich folgende Fragen:

  1. Wie kann der 5G Mobilfunkausbau beschleunigt werden?
  2. Sind die Kommunen für den Ausbau gut vorbereitet?
  3. Wie können die Kommunen die Netzbetreiber beim schnellen Ausbau unterstützen?

Diese Fragen waren kürzlich Gegenstand eines Gesprächs der IfKom e. V. mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (Westkirchen), Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Weiterlesen ...

ZBI erörtert berufsständische Herausforderungen mit Parlamentariern

zbi 13 2 20 prvwAnlässlich des Parlamentarischen Abends der Bundesingenieurkammer in Berlin warnte Kammerpräsident Hans-Ullrich Kammeyer in seiner Grußadresse eindringlich vor Verzögerungen beim Bau von dringend benötigtem Wohnraum sowie bei Ausbau und Ertüchtigung der Infrastruktur: „Gerade erst haben der Bund und die Deutsche Bahn angekündigt, das Schienennetz massiv stärken zu wollen. Auch die neuesten Daten vom Statistischen Bundesamt zeigen, dass 2019 die Zahl der erteilten Baugenehmigungen erneut zugenommen hat. Viele Bauprojekte werden allerdings gar nicht realisiert oder erst sehr viel später fertiggestellt. Einer der Hauptgründe hierfür ist der weiter zunehmende Fachkräftemangel.“

Weiterlesen ...

FDP fragt nach WLAN an Schienenwegen

Die Verfügbarkeit von WLAN im Schienenpersonenverkehr thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/16872). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wie viel Prozent der vom Schienenpersonennahverkehr (SPNV) sowie vom Schienenpersonenfernverkehr (SPNV) genutzten Schienenwege gegenwärtig mindestens über eine Netzabdeckung von 4G/LTE verfügen. Gefragt wird auch, ob die Mobilfunkbetreiber nach Kenntnis der Bundesregierung ihrer Verpflichtung nachgekommen sind, bis zum 31. Dezember 2019 eine vollständige Mobilfunkabdeckung an den ICE-Trassen zu erreichen.

Deutscher Bundestag

ZBI-Nachrichten

ZBI 2019 5 6 170x241

Buchtipp

follow us on...

Twitter