ZBI-Header

Die FDP-Fraktion hinterfragt die Verfahrensdauern im Bauplanungsrecht und das bisherige Handeln der Bundesregierung in der Problematik. In einer Kleinen Anfrage (19/7894) verweisen die Abgeordneten auf komplexe Genehmigungs- und Behördenprozesse, welche die Gewinnung von Bauland in die Länge ziehe. Sie haken auch bei Kommissionen nach, die die Bundesregierung in den vergangenen Jahren ins Leben gerufen hat. Teilweise säßen die gleichen Experten darin, monieren die Abgeordneten und fragen nach dem Mehrwert solcher Kommissionen. Darüber hinaus erkundigen sie sich nach detailliertem Zahlenmaterial zum Thema Bauland und Bauleitplänen.

Quelle: Deutscher Bundestag