ZBI LOGO 1200 tp

20200207 161311 prvwAuf Einladung von Landtagsabgeordnete Christina Kampmann, ehemalige Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und jetzige Sprecherin der SPD-Fraktion im Ausschuss für Digitalisierung und Innovation des Nordrhein-Westfälischen Landtages, waren vom IfKom-Bundesvorstand Reinhard Genderka und Heinz Leymann Gäste auf der Jahresauftaktkonferenz der SPD-Landtagsfraktion NRW.

In seiner Begrüßungsrede wies Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion NRW, daraufhin, dass es bei der derzeitigen Arbeitsmarktlage viele befristete Arbeitsverträge gibt, die es gilt in unbefristete umzuwandeln. Auch sprach Kutschaty von einem Aufbruch in eine neue Zeit durch die digitale Revolution, die gute Chancen für Fortschritt und Prosperität bringen kann. In diesem Zusammenhang begrüßen die IfKom die zum Ausbau der digitalen Infrastruktur geforderten 200 Mio. € der SPD im Rahmen ihres „NRW.Sofortprogramm“ für Investitionen.

Die Festreden hielten die Vorsitzenden der SPD, Saskia Esken und Dr. Norbert Walter-Borjans. Die IfKom sprachen im Jahr 2017 mit Saskia Esken zu den Themen „Digitale Bildung – Herausforderung und Chance zugleich“ und „Fake News – Maßnahmen zum Umgang mit gezielten Falschmeldungen“