Deprecated: Joomla\Input\Input implements the Serializable interface, which is deprecated. Implement __serialize() and __unserialize() instead (or in addition, if support for old PHP versions is necessary) in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/vendor/joomla/input/src/Input.php on line 41

Deprecated: Return type of Joomla\Input\Input::count() should either be compatible with Countable::count(): int, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/vendor/joomla/input/src/Input.php on line 170

Deprecated: Joomla\CMS\Input\Input implements the Serializable interface, which is deprecated. Implement __serialize() and __unserialize() instead (or in addition, if support for old PHP versions is necessary) in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/src/Input/Input.php on line 31

Deprecated: Joomla\CMS\Input\Cookie implements the Serializable interface, which is deprecated. Implement __serialize() and __unserialize() instead (or in addition, if support for old PHP versions is necessary) in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/src/Input/Cookie.php on line 21

Deprecated: str_replace(): Passing null to parameter #3 ($subject) of type array|string is deprecated in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/src/Uri/Uri.php on line 141

Deprecated: Return type of Pimple\Container::offsetExists($id) should either be compatible with ArrayAccess::offsetExists(mixed $offset): bool, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/gantry5/vendor/pimple/pimple/src/Pimple/Container.php on line 133

Deprecated: Return type of Pimple\Container::offsetGet($id) should either be compatible with ArrayAccess::offsetGet(mixed $offset): mixed, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/gantry5/vendor/pimple/pimple/src/Pimple/Container.php on line 98

Deprecated: Return type of Pimple\Container::offsetSet($id, $value) should either be compatible with ArrayAccess::offsetSet(mixed $offset, mixed $value): void, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/gantry5/vendor/pimple/pimple/src/Pimple/Container.php on line 79

Deprecated: Return type of Pimple\Container::offsetUnset($id) should either be compatible with ArrayAccess::offsetUnset(mixed $offset): void, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/gantry5/vendor/pimple/pimple/src/Pimple/Container.php on line 143

Deprecated: Return type of Twig\Node\Node::count() should either be compatible with Countable::count(): int, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/gantry5/compat/vendor/twig/twig/src/Node/Node.php on line 213

Deprecated: Return type of Twig\Node\Node::getIterator() should either be compatible with IteratorAggregate::getIterator(): Traversable, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /homepages/43/d13543422/htdocs/Joomla_3/Joomla/libraries/gantry5/compat/vendor/twig/twig/src/Node/Node.php on line 221
ZBI - Aktuelles

Verleihung VDEI Förderpreis 2022 prvwAuf der Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik - iaf vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 in Münster verlieh der Verband Deutscher Eisenbahningenieure e.V. (VDEI) den VDEI-Förderpreis. Der in diesem Jahr mit dreitausend Euro dotierte Preis, wurde von dem Berufsverband ausgeschrieben, um gezielt den Ingenieurnachwuchs im Sektor des spurgeführten Verkehrs zu fördern. M. Sc. Chongjie Kang, Student der Fakultät Bauingenieurwesen am Institut für Massivbau an der Technischen Universität Dresden, setzte sich gegen acht Mitbewerber durch. Mit seiner eingereichten Arbeit zum Thema „Verifizierung des Schienenwiderstands unter Berücksichtigung der Gleis-Tragwerk-Interaktion“ belegte er den ersten Platz. Die Ehrung fand im Rahmen der Eröffnungsfeier der Messe iaf statt. Kang, der aufgrund eines Auslandsaufenthaltes nicht persönlich teilnehmen konnte, präsentierte sein Arbeitsergebnis in einer Video-Botschaft. Nach einer Laudatio überreichte Dr. Joachim Warlitz, Vize-Präsident des VDEI und Leiter der VDEI-Akademie zusammen mit Frank Sennhenn, Vorstandsvorsitzender DB Netz AG symbolisch die Auszeichnung und bedankten sich bei allen Teilnehmern der Ausschreibung. Der VDEI-Förderpreis wird seit Jahren bei der iaf vergeben, dessen Veranstalter der Verband ist. Die im Messe und Congress Center Halle Münsterland ausgerichtete Veranstaltung gilt als die weltgrößte Messe für Gleisbaumaschinen sowie für Geräte und Bauelement für den Bau und die Instandhaltung von Schieneninfrastruktur und findet alle vier Jahre statt.

HOAI prvwMit Urteil vom 18. Januar 2022 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass die von ihm selbst festgestellte Unionsrechtswidrigkeit der verbindlichen HOAI-Mindestsätze sogenannten Aufstockungsklagen bei solchen Verträgen nicht entgegensteht, die vor Inkrafttreten der HOAI 2021 abgeschlossen wurden. Am 2. Juni 2022 hat nun der Bundesgerichtshof (BGH) vor diesem Hintergrund im Ergebnis der Klage eines Planungsbüros stattgegeben, das eine auf Grundlage der Mindestsätze errechnete Restforderung aus einem 2016 abgeschlossenen Vertrag geltend gemacht hat.

pexels uzunov rostislav 5011647 prvwWann die Bundesregierung plant, eine abgestimmte Digitalstrategie vorzulegen, erfragt die Unionsfraktion in einer Kleinen Anfrage (20/1944). Unter anderem will die Fraktion erfahren, ob es bereits Gespräche des Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) mit anderen Bundesministerien zur Abstimmung dieser gab und ob Verbände und Interessensvertreter beteiligt wurden. Weiter wird gefragt, ob ein Digitalbudget mit Mitteln zu Umsetzung der Strategie im Haushaltsgesetz 2023 geplant sei und wie hoch dieses nach Einschätzung der Bundesregierung sein müsse, um die Umsetzung der Ziele zu gewährleisten.

Quelle: Deutscher Bundestag

iaf 2022 Peter Grewer prvwVom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet in Münster die Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik - iaf statt. Die iaf gilt als weltgrößte Messe für Gleisbaumaschinen sowie für Geräte und Bauelement für den Bau und die Instandhaltung von Schieneninfrastruktur. Der Veranstaltungsort im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland bietet ideale Bedingungen durch die an das Messegelände angrenzenden 3.000 m Gleisanlagen der Westfälische Landes-Eisenbahn GmbH (WLE), die für die Ausstellung großer Gleisbaumaschinen zur Verfügung stehen. Auf 10.000 m2 Hallenfläche und 6.000 m2 Freifläche wird dem internationalen Publikum eine Fülle von Innovationen vorgestellt. Der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI) als Veranstalter der iaf, begrüßt Polen als Gastland, dass durch eine hochrangige Delegation auf der Messe vertreten wird. Die Ernennung von Polen als Gastland entstand durch die traditionell guten Beziehungen zwischen dem polnischen Ingenieurverband SITK und dem VDEI. „Wir freuen uns ganz besonders, dass Polen trotz der angespannten Lage auf der Messe vertreten sein wird“, sagt Dr. Thomas Mainka, Präsident des VDEI. Das Gastland stellt auf einem eigenen Stand die polnische Bahninfrastruktur vor, die sich seit Jahren in einem enormen Aufwind befindet. Der VDEI ist mit einem Stand in Halle Süd vertreten. Der langjährige, erfahrene Organisator der iaf, die VDEI Service GmbH, meldet, dass die bisherigen Besucheranmeldungen etwa 15 % unterhalb des Wertes der letzten Messe vor fünf Jahren liegen. Dies kann angesichts der Corona-Pandemie dennoch als gut betrachtet werden. Die regulär alle vier Jahre in Münster stattfindende Messe, musste zuletzt pandemiebedingt um ein Jahr verschoben werden.

north baltic canal gb5f115a64 1280 prvwNach dem knapp 100 Kilometer langen Nord-Ostsee-Kanal (NOK) erkundigt sich die CDU/CSU-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (20/1870). Die Abgeordneten erkundigen sich bei der Bundesregierung unter anderem nach Planungen, den NOK durchgängig auf zwölf Meter zu vertiefen. Ob eine flexible Preisgestaltung bei den Befahrensabgaben des Kanals angedacht ist, um auf veränderte Treibstoffpreise reagieren zu können, interessiert die Unionsfraktion ebenfalls. Außerdem wird nach dem Zustand der Kanalquerungen in Form von Tunneln, Brücken und Fährverbindungen gefragt.

Quelle: Deutscher Bundestag