ZBI-Header

BahnBasic kennenlernen

train 3237313 1280 thumbWas ist eigentlich ein „Zug" und wie findet eine Zugfahrt statt? Was muss alles geschehen, bevor ein Zug abfahren kann? Was bedeuten die Signale? Das erklärt der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI) am 09.07.2018 von 18:30-21:00 Uhr an der Universität Stuttgart. Bahnprofis nehmen Studenten und Interessierte mit in die spannende Welt des Eisenbahnbetriebs und stehen für Fragen rund um den Schienenverkehr zur Verfügung.

Außerdem können sich die Teilnehmer über den Ingenieurberuf sowie Einsatz- und Karrieremöglichkeiten in der Bahnbranche informieren. Die Veranstaltung findet ab 18:30 Uhr auf dem Campus Vaihingen, Raum V9.0.208, Pfaffenwaldring 9, 70569 Stuttgart, statt. Anmeldungen bis zum 01.07.2018 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnahme ist kostenlos.

VDEI

Digitale Stellwerke im Netz der DB AG

marshalling yard 2417461 1280 thumbDas Netz der Deutschen Bahn AG (DB AG) umfasst derzeit 385 elektronische Stellwerke, 718 mechanische Stellwerke und 311 elektromechanische Stellwerke. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/2711) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/2289) hervor, die sich nach der "Digitalisierung im deutschen Schienennetz" erkundigt hatte. Auf die Frage, wie die Bundesregierung den finanziellen Bedarf für einen etwaigen Ersatz sämtlicher mechanischer und elektromechanischer Stellwerke im Netz der bundeseigenen Schienenwege durch digitale Stellwerke einschätzt, heißt es in der Antwort: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) untersuche im Rahmen einer Machbarkeitsstudie die bundesweite Einführung digitaler Stellwerke in Kombination mit ETCS (European Train Control System). Dies umfasse auch die bundeseigenen S-Bahnen. Erste Ergebnisse würden Ende 2018 erwartet. In den Ersatz von Altstellwerken zu elektronischen Stellwerken seien nach Angaben der DB AG 477 Millionen Euro in 2015, 560 Millionen Euro in 2016 und 553 Millionen Euro in 2017 aus Bundesmitteln investiert worden, heißt es in der Vorlage.

Quelle: Deutscher Bundestag

ASIIN-Mitgliederversammlung 2018

Foto ASIIN Mitgliedervers Essen 2018 2 thumbDie diesjährige Mitgliederversammlung der ASIIN fand gastgebend in den Räumen des TÜV Nord CERT statt in Essen, wofür sich der Vorsitzende des ASIIN-Vorstands, Ralph Appel, für die Ausrichtung und Organisation beim Vorsitzenden, Steffen Roßberg vom TÜV Nord CERT bedankte. Der ASIIN-Vorsitzende begrüßte gemeinsam mit seinen Mitgliedern aus techn. und wissenschaftl. Vereinen, berufsständischen Organisationen, Wirtschaftsverbänden, Spitzenverbänden der Sozialpartner, Koordinierungsgruppen der Universitäten und Fachhochschulen einen neuen Wirtschaftsingenieurverband (VWI e. V.) als Mitglied.

Weiterlesen ...

13. Ingenieurpädagogische Regionaltagung der IPW in Bochum

20180607 151542 thmbIn diesem Jahr lud die Hochschule Bochum ein, vertreten durch ihre Vizepräsidentin für Diversität und Weiterbildung, Prof. Dr. Andrea Mohnert, anlässlich der 13. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung der Ingenieurpädagogischen Wissenschaftsgesellschaft (IPW), an dem der IfKom-Bundesvorsitzende als IPW-Kooperationspartner gemeinsam mit Gästen aus Forschung und Wissenschaft teilnahmen. Anhand aktuellster Forschungs- und Lehrbeiträge und zur Veranschaulichung mit Hilfe von Beispielen aus der Praxis beschäftigten sie sich mit dem übergeordneten Hauptthema „Diversität und Kulturelle Vielfalt - differenzieren, individualisieren - oder integrieren? Wege zur technischer Bildung“.

Weiterlesen ...

Knotenmaßnahmen des Schienenverkehrs

Für die Aufnahme von Knotenmaßnahmen des Schienenverkehrs in den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) gelten nach Aussage der Bundesregierung dieselben Grundsätze wie für alle übrigen Maßnahmen. Zwingende Voraussetzung sei ein gesamtwirtschaftliches Nutzen-Kosten-Verhältnis von eins oder höher, heißt es in der Antwort (19/2312) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/2049). Zu den Nutzenfaktoren gehören laut der Antwort insbesondere Reisezeiteffekte, Kosteneinsparungen oder Emissionsreduktionen. Bei den Knotenmaßnahmen besonders bedeutsam seien zudem Effekte aus einer Erhöhung der Zuverlässigkeit des Verkehrsablaufs aufgrund einer Verspätungsreduktion durch die Ausbaumaßnahmen.

Weiterlesen ...

ZBI-Nachrichten

ZBI 2018 2 3 170x240

Buchtipp

Termine

follow us on...

sm twittersm xingsm rsssm linkedin

Twitter

ZBI-Broschüre

zbi-brosch