ZBI-Header

IfKom: Unternehmen brauchen mehr Bandbreite – Netzausbau beschleunigen!

In Deutschland verfügen ca. 38% aller Unternehmen mit zehn und mehr Beschäftigten über einen schnellen Internetanschluss von mindestens 30 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), teilt das Statistische Bundesamt in diesen Tagen mit. Damit liege Deutschland im internationalen Vergleich im Mittelfeld, die Spitzenplätze in der EU belegten im Jahr 2016 Dänemark mit 65% und Schweden mit 59%. Aus Sicht der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) sollten diese Angaben den politisch Verantwortlichen zu Denken geben. Mit der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung in der Wirtschaft steigt dort der Bedarf nach ausreichend dimensionierter und sicherer Infrastruktur. Zudem verursacht die Betrachtung der Bandbreite von 30 Mbit/s – anstelle der als Ziel der Bundesregierung für Ende 2018 festgelegten 50 Mbit/s – ein geschöntes Bild.

Weiterlesen ...

IfKom: EU-Kommission muss Datenverkehr und Datenschutz mit Augenmaß regeln!

Die EU-Kommission hat einen Entwurf zur E-Privacy-Verordnung vorgelegt und gleichzeitig die Konsultation zur Regelung der europäischen Datenwirtschaft gestartet. Beide Maßnahmen sind nach Auffassung der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) geeignet, den digitalen europäischen Binnenmarkt voranzubringen, wenn sie mit der erforderlichen Ausgewogenheit ausgestaltet werden.

Weiterlesen ...

IfKom begrüßt Beschlüsse der Bundesregierung zum e-Government

Als längst überfällig sehen die Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) die von der Bundesregierung in dieser Woche getroffenen Beschlüsse zum e-Government in Deutschland an und begrüßen daher ausdrücklich die nunmehr endlich auf den Weg gebrachten Gesetzentwürfe für einen einfachen und einheitlichen Online-Zugang der Bürger zu allen Verwaltungsportalen und eine Ausweitung der Online-Verwaltungsdienstleistungen.

Weiterlesen ...

IfKom: Schutz von IKT-Infrastrukturen erfordert konkrete Maßnahmen!

Nach dem Cyber-Angriff auf Router der Deutschen Telekom werden die Rufe nach besserem Schutz der Infrastrukturen lauter. Der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) fordert in diesem Zusammenhang eine konsequente Umsetzung der technisch möglichen Präventionsmaßnahmen, die jedoch organisatorisch und finanziell flankiert werden müssen, damit sie ihre Wirkung auch zielgerichtet entfalten.

Weiterlesen ...

VDEI Gleisbauforum zu aktuellen Entwicklungen der Schieneninfrastruktur

VDEI Gleisbauforum 291116 thumbAm 29.11.16 fand zum Thema „Digitalisierung – Hightech – Innovationen das erste Gleisbau Forum der VDEI-Akademie im Berliner PlaceOne Berlin statt. „Die Kombination aus hochkarätigen Vorträgen und der einzigartigen Aussicht aus der 13. Etage über Berlin ist einzigartig“, so Thomas Mainka, VDEI Präsident. Die Atmosphäre passt hervorragend zu den innovativen Lösungen zum Neubau- und zur Instandhaltung der Schieneninfrastruktur, die hier vorgestellt werden. Besonders freut mich, dass wir für diese Veranstaltung auch zahlreiche Studenten interessieren konnten. Die Suche nach Nachwuchs ist und bleibt eine der wichtigsten Herausforderungen, der wir als Verband gegenüberstehen“, äußerte der Präsident.

Weiterlesen ...

ZBI-Nachrichten

ZBI 2018 1 170x241

Buchtipp

Termine

follow us on...

sm twittersm xingsm rsssm linkedin

Twitter

ZBI-Broschüre

zbi-brosch